Förderprogramm Wohnqualität Flughafenregion

Worum es geht

Förderung von hochwertigem Schallschutz

Häusersiedlung_3

In Gebieten, in denen der Betrieb des Flughafen Zürich zu einer Lärmbelastung über dem Immissionsgrenzwert führt, fördert der Kanton Zürich bei der Erneuerung oder beim Ersatz von bestehenden Wohnbauten Massnahmen für einen hochwertigen Schallschutz.

Mit dem Förderprogramm «Wohnqualität Flughafenregion» unterstützt der Kanton Eigentümerinnen und Eigentümer von Wohnbauten. Die Beiträge des Kantons werden durch den Flughafenfonds finanziert, der aus dem Erlös geäufnet wurde, den der Kanton mit der Verselbständigung des Flughafens 2001 erzielt hatte. Das Programm beansprucht keine Steuergelder.