Förderprogramm Wohnqualität Flughafenregion

Wer profitieren kann

Wohngebäude in der Flughafenregion

abgrenzungslinie

Das Förderprogramm «Wohnqualität Flughafenregion» kommt in den Gebieten zur Anwendung, in denen der Betrieb des Flughafens Zürich zu einer Lärmbelastung über dem Immissionsgrenzwert führt. Massgebend ist das im kantonalen Richtplan vorgesehene Gebiet. In besonderen Fällen – vor allem zwecks Abstimmung mit dem Schallschutzprogramm des Flughafens Zürich («Programm 2010») – können auch weitere Liegenschaften im Grenzbereich als förderberechtigt anerkannt werden.

Welche Gebiete im Programm «Wohnqualität Flughafenregion» teilnahmeberechtigt sind, kann mittels folgender Abfrage ermittelt werden

Hinweis

Das durch den Richtplan bezeichnete Gebiet ist zwar zu einem grossen Teil, aber nicht vollständig deckungsgleich mit den Sanierungsgebieten des Schallschutzprogramms des Flughafens Zürich.

Die Angaben aus dieser Abfrage sind ohne Gewähr und basieren auf dem jeweils aktuellen Stand des Gebäude- und Wohnungsregisters. Fragen oder Bemerkungen zum Ergebnis der Abfrage können gerichtet werden an info@wohnqualitaet.zh.ch